Print2CAD AI Phenomenon - Das neue Sicherheitskonzept

Die neuen rasanten Entwicklungen im Windows-Betriebssystem und in der Internetsicherheit stellen uns Softwareentwickler vor noch nie dagewesene Herausforderung.

Vor allem die neuen europäischen Vorschriften zur Datenspeicherung machten dann einigen bis dato erfolgreichen Sicherheitskonzepten und Internetdiensten endgültig den Garaus.

Leider ist unsere Software Print2CAD in den Versionen aus den Jahren 2021 und älter auch durch diese, von uns völlig unabhängige Software-Umgebungsänderungen, betroffen.

Die Sicherheitskonzepte in diesen älteren Programmversionen werden von den neuen Windows-Updates und meisten Internet-Firewalls nicht mehr akzeptiert.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass die Funktionalität der älteren Versionen des Print2CAD-Programms dadurch in den nächsten Tagen oder Wochen unterbrochen wird oder bereits unterbrochen wurde.

Um das zu vermeiden bzw. zu beheben, ist ein Upgrade auf die Version "Print2CAD AI Phenomenon" notwendig, die ein exklusives Sicherheitskonzept verwendet, der zu den neuesten Firewalls, der Internet-Sicherheit und den Windows-Updates konform ist.

Das Sicherheitskonzept unserer Software aus den Jahren 2010-2021 basiert auf SHA-1 (Secure Hash Algorithm 1) Konzept für die Aktivierung-Digital-Signatur.

Leider hat Microsoft die SHA-1-Unterstützung für Windows Update am 7. August 2020 eingestellt. Inzwischen die meisten Internet-Dienste, Firewalls und auch Windows-Updates sperren diese, seiner Zeit als hoch sicher angepriesene, SHA-1-Code Signing Methode.

Sollten Sie diese Windows-Updates verwenden, beendet Windows Firewall leider Software-Aktivitäten, die nicht das neue SHA-2 bzw. SHA-3 verwenden.

Aud diesen Gründen waren gezwungen ein neues, sehr exklusives Sicherheitskonzept anzukaufen, der Jährlich, je nach Benutzung, vergütet werden muss.

Wir verwenden auch die neue SHA-3 Code Signing Methode, die von Microsoft Produkten und von Windows-Updates voll anerkannt wird.